Compliance mit System

Regeln geben Sicherheit, oder?

Während Konflikten zwischen Arbeitgebern und der Belegschaft wird manchmal mit "Dienst nach Vorschrift" gedroht. Das sagt viel über die Qualität interner Vorschriften, also interner Regeln, aus. Hier würde Regeltreue zu Stillstand führen. 

Compliance, zu deutsche Regeltreue, beginnt mit der Anzahl und der Qualität von Regeln. Externe Vorgaben aus Gesetzen, Verord-nungen und Verträgen müssen in geeignete interne Regeln für Mitarbeiter*innen übersetzt werden. Dazu kommen interne Regeln, die sich an Unternehmenswerten, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit orientieren.

Gemeinsam mit verantwortlichen Fach- und Führungskräften werden diese Regeln auf Eignung im betrieblichen Alltag geprüft und dann wirksam umgesetzt. Regelmäßige Kontrolle von Compliance gehört zur Dienstaufsicht durch Führungskräfte und Fachfunktionen.

Wir beginnen unsere Zusammenarbeit mit einem Planungsgespräch, in dem wir Ihr Unternehmen und seine besondere Situation verstehen wollen. Wo ist Compliance für Sie relevant? Welche Risiken bestehen für Haftung und Schäden?

Nach einer initialen Aufnahme der relevanten Regeln, entscheiden Sie über den Rahmen Ihres Compliance-Systems und seiner Prozesse.

Unsere Experten unterstützen Sie im Aufbau oder der Anpassung Ihres Systems und seiner Prozesse, ebenso wie in der Umsetzung mit Ausbildung der Mitarbeiter*innen und geplanten Kontrollen.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.